Kategorien
Happiness Journey

Fröhliche Weihnachten!

Voiced by Amazon Polly

Heute ist der zweite Weihnachtstag – somit ist die Weihnachtszeit schon fast wieder zu Ende. Als Kind habe ich mich über jedes geöffnete Türchen am Adventskalender gefreut, welches mich dem Heiligen Abend (und somit natürlich auch den Geschenken) näher brachte. Mittlerweile macht mich jedes geöffnete Türchen ein bisschen wehmütig, denn die Vorweihnachtszeit ist meiner Meinung nach viel zu kurz! Ich liebe Weihnachtslieder, Weihnachtsbücher, Weihnachtsmärkte, Weihnachtsbacken, Weihnachtsbeleuchtung, Weihnachtsbäume, Weihnachtsfilme und alles, was mich sonst noch in Weihnachtsstimmung versetzt. Passenderweise gab es in der WAP (das ist ein Anzeigenblättchen hier bei uns im Ennepe-Ruhr-Kreis) dieses Jahr die Aktion „Weihnachtsstimmung“. Leser durften hierzu Fotos, Gedichte, Geschichten oder Leserbriefe einreichen. Genau mein Ding, dachte ich mir und habe mich mit einem Gedicht beteiligt. Da ich als Kind in der Weihnachtszeit am liebsten solche Weihnachtsbücher mochte, die von Zwergen und Wichtelmännchen handelten, habe ich für die Aktion der WAP ein Gedicht für Kinder geschrieben, das davon handelt, wie die Zwerge in unserer Kluterthöhle in Ennepetal ihr Weihnachtsfest feiern. Dass es tatsächlich veröffentlicht wurde, war ein tolles Weihnachtsgeschenk für mich!

Mit dem Gedicht möchte ich allen, die sich auf meinen kleinen Blog verirren, schnell noch schöne Weihnachten wünschen!

Weihnachten bei den Klutert-Zwergen

In einer wohlbekannten Höhle,
gut verborgen tief im Berge,
wohnen sie – die Klutert-Zwerge!
Fünfzehn sind es an der Zahl:
Eltern, Kinder, Opa Karl.

Zipfelmützen auf den Köpfen,
Mäntelchen mit bunten Knöpfen,
Stiefel an den kleinen Füßen,
woll´n sie Gäste heut begrüßen!

Am Weihnachtstag, so ist es Brauch,
kommt Besuch aus Baum und Strauch:
Maus und Igel sind geladen,
Meisen, Elstern und Zikaden,
Regenwürmer, Nutria,
und der Fuchs ist auch schon da!

Plätzchenduft zieht durch die Gänge,
Kekse gibt´s ne ganze Menge!
Die Zwergenschar hat viel gebacken,
das Eichhorn half beim Nüsse knacken.

Ein Weihnachtsbäumchen wurd´ geschmückt,
die Zwergenkinder sind entzückt.
Eierpunsch wird ausgeteilt
Opa Karl kommt angeeilt.
Lieder werden auch gesungen,
so schön hat´s lang hier nicht geklungen.

Plötzlich klingelt fein ein Glöckchen,
das Christkind kam auf leisen Söckchen!
Geschenke hat´s für Zwerg und Tier,
es raschelt jetzt Geschenkpapier…
Alle packen Päckchen aus,
auch Igel, Meise, Fuchs und Maus.

Es freut sich Zwergen-Opa Karl
über einen warmen Schal.
Das kleinste Zwerglein lacht versonnen,
es hat ein Puppenkind bekommen.
Zwergenmama Henriette freut sich über eine Kette.
Und der Zwergenpapa Klaus,
packt fröhlich ein Paar Socken aus.

Ach, das war ein schönes Fest!
Die Gäste geh´n nun Heim ins Nest.
Auch die Zwerge – jede Wette – liegen bald im warmen Bette.

Es freut sich auf das nächste Jahr,
die ganze Klutert-Zwergenschar!

Und ich freue mich auch auf´s nächste Jahr! Nach Weihnachten ist vor Weihnachten… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.